Link verschicken   Drucken
 

Rechtsbehelfe

Widerspruch gegen Bescheide der (Verwaltungsgemeinschaft Neusorg) Gemeinde Neusorg

 

Wenn Sie einen Bescheid der Verwaltungsgemeinschaft Neusorg (Gemeinde Neusorg) erhalten haben und Sie sind damit nicht einverstanden, können Sie dagegen einen Rechtsbehelf einlegen. Jeder Bescheid enthält eine Rechtsbehelfsbelehrung, aus der hervorgeht, ob Sie einen Widerspruch bei der Verwaltungsgemeinschaft Neusorg (Gemeinde Neusorg) einlegen können oder / und eine Klage zum Verwaltungsgericht erhoben werden kann und welche Frist Sie dafür einzuhalten haben.

 

Eine Klage zum Verwaltungsgericht kann (nach derzeitiger Rechtslage) nur schriftlich beim Verwaltungsgericht erhoben werden. Wenn in der Rechtsbehelfsbelehrung auch ein Widerspruch zugelassen ist, ist dieser im Regelfall ebenfalls schriftlich bei der Verwaltungsgemeinschaft Neusorg (Gemeinde Neusorg) einzulegen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit den Widerspruch elektronisch unter der E-Mail-Adresse einzureichen, sofern dieser mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgesetz versehen ist. Eine elektronische Widerspruchseinlegung ohne qualifizierte elektronische Signatur ist unzulässig.